Kfz Versicherungsrechner

Online Kfz Versicherungen berechnen und vergleichen!

hier vergleichen!

Kfz Versicherung kündigen

– hierbei handelt es sich um eine Möglichkeit, nach Tarifverbesserungen zu forschen. Sowohl die Haftpflichtversicherung, als auch die Kaskoversicherung kann jährlich in ordentlicher Form gekündigt werden, in Ausnahmefällen ist auch eine sofortige, außerordentliche Kündigung möglich. Bevor Sie Ihre Kfz Versicherung kündigen, sollten Sie mit Hilfe des Kfz Versicherungsrechner alternative Wechseltarife prüfen.

Musterkündigung (PDF)

Wann sollte man die Kfz Versicherung kündigen:

Deutsche Versicherungsunternehmen bieten im Bereich der Kfz-Versicherungen häufig Einjahresverträge an, die sich ohne fristgerechte Kündigung stillschweigend um ein weiteres Kalenderjahr verlängern. Wer nun eine Kfz Versicherung kündigen möchte, muss dies im Normalfall bis zum 30. November erledigen. Diese Regelung betrifft sowohl die gesetzliche Haftpflichtversicherung, als auch die freiwillige Teil- oder Vollkaskoversicherung.

Dieses System ermöglicht es deutschen Versicherungsnehmern, Jahr für Jahr nach preiswerteren Versicherungen Ausschau zu halten. Wie sollten Sie hier vorgehen? Eine Kfz Versicherung kündigen, speziell im Bereich der Haftpflichtversicherung, bedeutet automatisch für Sie, dass Sie eine neue Versicherung benötigen. Im Zuge dessen müssen neue Angebote geprüft und für einen Wechsel griffbereit sein.

Bevor Sie nun tatsächlich Ihre bestehende Kfz Versicherung kündigen, lohnt es sich einen Blick auf unseren Kfz Versicherungsrechner zu werfen. Mit dessen Hilfe können sie einfach und bequem, von zu Hause aus, mögliche Angebote, Tarife und Konditionen studieren und vergleichen. Wenn Sie einen Anbieter entdecken, dessen Beitragshöhen Einsparungen ermöglichen, können Sie Ihre Kfz Versicherung kündigen – mit ruhigem Gewissen!

Die Kfz Versicherung kündigen – aber wie?

Deutschen Versicherungsnehmern, welche ihre Kfz Versicherung kündigen wollen, stehen zwei verschiedene Kündigungsmöglichkeiten zur Verfügung: Eine ordentliche oder eine außerordentliche Kündigung – natürlich immer unter der Voraussetzung, dass ein attraktiveres Angebot vorliegt.

Eine ordentliche Kündigung kann einmal im Jahr unter Einhaltung der Kündigungsfrist eingereicht werden. Dafür sind weder Gründe noch besondere Umstände notwendig. Mit Ende des Kalenderjahres wird der Vertrag aufgelöst – so können Sie einfach und ohne Probleme Ihre Kfz Versicherung kündigen.

Eine außerordentliche Kündigung bedarf gewisser Rahmenbedingungen, die den Versicherungsnehmern ein Kfz-Sonderkündigungsrecht einräumen. Sollten die Umstände es ermöglichen, dass Sie in außerordentlicher Form Ihre Kfz Versicherung kündigen können, bleiben Ihnen vier Wochen Bedenkzeit. Nach Ablauf dieser Frist verfällt Ihr außerordentliches Kündigungsrecht.

Um eine Kfz Versicherung kündigen zu können, auf Grund des Sonderkündigungsrechtes, muss zumindest einer der folgenden Punkte gegeben und nachweisbar sein:

  • Wegfall des versicherten Risikos: Autodiebstahl, Verkauf, Totalschaden, Stilllegung

  • Bei Schadensmeldung und drohender Tariferhöhung

  • Bei Beitragserhöhungen und Vertragsveränderungen trotz fehlender gesetzlicher Bestimmungen oder Schadensmeldung seitens des Versicherungsnehmers

Kfz Versicherung kündigen – nicht ohne den Kfz Versicherungsrechner:

Bevor Sie Ihre Kfz Versicherung kündigen, sollten Sie mit Hilfe unseres Kfz Versicherung Rechner nach alternativen Angeboten suchen. In Folge willkürlicher Kündigungen drohen Vertragslosigkeit oder Tarifverschlechterungen.